FSA Ausbildungsbereich: Vitalausbildung
Unsere Schulungszentren
+43 1 997 27 38
Flexyfit Details
Newsletter Facebook Googleplus Twitter Pinterest

funktionelles Krafttraining

[Zurück zur Übersicht]

Als funktionelles Training bezeichnet man jedes Training, bei dem mehr als nur ein Muskel isoliert beansprucht wird.
Das heißt, dass immer mehrere Muskeln gleichzeitig oder ganze Muskelgruppen bzw. -ketten trainiert werden. Dabei ist steht besonders die Koordination der Muskeln, das Zusammenspiel der Muskeln untereinander, die Ökonomisierung der Bewegungen und die Stabilität des Körperkerns im Fokus.

Funktionelles Krafttraining ist besonders wichtig, da es besonders gut im Alltag miteingebracht werden kann und sportartübergreifend ist. Außerdem kann es in jedem Alter praktiziert werden. Es findet seine Anwendung in fast jeder Sportart, im Breiten- und Freizeitsport, im Leistungssport, im Rehabilitationstraining und bei präventivem Training.

Beim funktionellen Krafttraining wird besonders mit instabilen und labilen Unterlagen sowie eigenem Körpergewicht trainiert.

In dieser Einheit lernen unsere Kursteilnehmer die verschiedenen Trainingsmittel wie Schlingentrainer, Pezziball und andere kennen und lernen, wie man diese im funktionellen Training anwendet. Es werden Übungen mit eigenem Körpergewicht gezeigt und außerdem Begriffe eingeführt und die verschiedenen Muskelketten des Körpers gezeigt und beschrieben, wie man diese gezielt trainieren kann.