FSA Ausbildungsbereich: Vitalausbildung
Unsere Schulungszentren
+43 1 997 27 38
Flexyfit Details
Newsletter Facebook Googleplus Twitter Pinterest

Körperwahrnehmung und Körpererfahrung (SPW)

[Zurück zur Übersicht]

Die Einheit Körperwahrnehmung und Körpererfahrung soll aufzeigen, wieso es als Trainerin oder Trainer wichtig ist, sich mit psychologischen Aspekten zu befassen, um kompetenter zu handeln. Besonders wichtig ist dabei die Wahrnehmung.
Verschiedene Aspekte von Wahrnehmung werden betrachtet, verschiedene Systeme vorgesellt und selbstverständlich Fachbegriffe eingeführt. Im Zusammenhang mit Körperwahrnehmung spielen auch die Bewegung und Sensorik eine große Rolle. Ziel ist es natürlich, die Körperwahrnehmung im Rahmen der Rückenschule zu verbessern.
Des Weiteren befassen sich die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer mit der Wahrnehmung und dem Erleben des eigenen Körpers. Dazu erfahren sie Methoden und Inhalte sowie wichtige Hinweise und üben das Gelernte dann an praktischen Beispielen. Diese Beispiele befassen sich zum Beispiel mit den Bewegungsmöglichkeiten der Wirbelsäule, mit der Wahrnehmung verschiedener Atemräume, der Stabilität und vielem mehr. Außerdem werden zu jeder praktischen Übung Anleitungen zur Durchführung, zu den Zielen der jeweiligen Übung sowie praktische Tipps gegeben.
Auch das Erleben von Bewegungsfreude wird im Rahmen der Einheit behandelt.